Arne Gottschalck

hat mit Mario Monti gesprochen, bevor er Italiens Ministerpräsident wurde – mit John Paulson, nachdem er mit einer milliardenschweren Wette „gold“-richtig lag. Immer ging es dabei um Finanzen. Stationen? Gearbeitet bei „Cash“, „DM“, „Der Fonds“ und „Manager Magazin“ – nun leitender Redakteur bei JDB MEDIA. Natürlich immer noch mit dem Schwerpunkt Finanzen.

„Vermenschlichte Roboter? Nein, danke.“

Rodney Brooks ist beides: Unternehmer und Wissenschaftler. Immer im Fokus: Roboter, genauer gesagt intelligente Roboter. Werden sie die Zukunft dominieren? Nein – und wenn, dann ganz sicher nicht so bald, sagt Brooks.

Investoren-Legende Burton Malkiel: Von Müll zu Millionen

Als er 1973 ein Buch über einen neuen Investmentansatz schrieb, hieß es: „Das ist Müll.“ Doch die Kritiker hatten unrecht. Denn heute gilt Burton Malkiel als geistiger Vater des passiven Investierens. 

Geldanlage: Die perfekte Balance

Beim Surfen wie bei der Streuung in der Geldanlage geht es darum, die Balance zu halten. Das zeigt das Beispiel von Robby Naish. Er ist Weltklasse-Waterman sowie Unternehmer. Und Inspiration für Anleger.

Von wegen Robo-Anwalt

Die technologische Entwicklung macht vieles möglich. Zum Beispiel, sein Recht vom Sofa aus durchzusetzen. Überflüssig wird die Arbeit des klassischen Anwalts damit zwar längst nicht. Aber anders.

LegalTech: Der Mensch im Fokus

Anwälte erstellen ­Schriftsätze, vertreten Mandanten vor Gericht. Alles wie vor 100 Jahren? Nein. Die Digitalisierung wirbelt auch diesen Berufsstand durcheinander. Wie das Rechtswesen von Morgen aussehen könnte, erklärt Benedikt Quarch von RightNow.

Chancen und Risiken abfedern durch gezielte Streuung

John Bennett bringt es auf den Punkt: „Es ist verrückt, dumm und zerstörerisch“, sagt der Fondsmanager von Janus Henderson – und geißelt damit, was Investoren in seinen Augen derzeit falsch machen: Offenbar so einiges. Etwa eine überzogen breite Diversifikation ihrer Wertpapiere verbunden mit einem Mangel an Geduld. 

Am Anfang des technischen Wandels

Technik verändert die Rechtsberatung. Darüber spricht DUB UNTERNEHMER-Herausgeberin Brigitte Zypries mit Dr. Benjamin Parameswaran von DLA Piper sowie Andreas Voßkamp und Matthew Lepore von BASF. Der Dax-Konzern ist seit Jahren Mandant der Kanzlei.

Human Robo: Heute exotische KI, morgen normal

Algorithmen, intelligente Software – Roboter können immer mehr Dinge, aber Geldanlage? Hier spielen sie ihre Stärken voll aus, denn die Robo-Berater nehmen Sparern den Anlageprozess dank ihrer Künstlichen Intelligenz umfassend ab.

Vergoldete Aktien

Wenn es darum geht, ein Portfolio zu stabilisieren, ist Gold die erste Wahl. Und das dürfte auf Sicht auch so bleiben – vor allem wenn Anleger nicht nur an Barren und Münzen denken.

Wie Anwälte Zukunft gestalten

Was steht am Anfang, wenn es darum geht, eine Kanzlei auf den digitalen Weg zu bringen? Die Geisteshaltung. Kanzleien wie DLA Piper fördern diese Einstellung ganz gezielt. Unter anderem mit einem neuen Typ Juristen, dem neue Werkzeuge an die Hand gegeben werden.

bAV: So sind Sie auch im Insolvenzfall abgesichert

Derzeit steht die Sicherung der Zahlungsfähigkeit ganz oben auf der To-do-Liste von Unternehmern, zeigen Studien. Doch was passiert eigentlich mit der betrieblichen Altersversorgung für die Mitarbeiter, wenn das Unternehmen in eine Insolvenz gerät? HDI-Vorstandsvorsitzender Fabian von Löbbecke erklärt es.

Anlagestrategie: Bausteine gegen Risiken

In Krisenzeiten verändern sich die Märkte rasant. Das bringt zahlreiche Risiken mit sich. Um dennoch handlungsfähig zu bleiben, braucht es ein zuverlässiges finanzielles Risikomanagement. Wie das aussehen kann, erklären Franz von Metzler und Dr. Rainer Matthes von Metzler Asset Management.

Wie sehen Messen und Events der Zukunft aus?

Klassische Messen wurden 2020 der Reihe nach abgesagt, dafür hybride Formate oder Online-Varianten angeboten. Sieht so die Zukunft von Veranstaltungen und Events aus? Vier Branchenkenner ziehen Bilanz und blicken nach vorne.

BioTech: Kurstreiber per Kanüle

Die Coronakrise löst immer wieder Fieberschübe an der Börse aus. BioTech-Unternehmen könnten einen zugelassenen Impfstoff liefern und damit die Resilienz der Portfolios stärken.

Factoring: Liquide Mittel statt Liquidation

In einem schwierigen Umfeld müssen Unternehmen nicht nur gute Ideen haben, sondern auch darauf achten, liquide zu bleiben. Derzeit ist das eine echte Herausforderung. Unkomplizierte Abhilfe schafft Factoring.

Folgen Sie uns auf Social Media