13.02.2020    Lea Meschede

Download-Statistik 2019

Fünf neue Apps auf der Überholspur

Ein Leben ohne Apps: Für viele Menschen ist das kaum mehr vorstellbar. Knapp 115 Milliarden Downloads verzeichneten die Anbieter im vergangenen Jahr. Das entspricht fast 3.650 Downloads – pro Sekunde. Unter den weltweiten Top-20-Apps tummeln sich viele bekannte Namen, aber auch einige Newcomer.

Das Ranking der 20 weltweit am häufigsten heruntergeladenen Apps 2019 führt bereits das vierte Jahr in Folge WhatsApp an. Die App kommt einer Studie von Sensor Tower zufolge auf mehr als 850 Millionen Downloads. Dicht dahinter folgt das Kurzvideoportal TikTok (ehemals Musical.ly) mit knapp 750 Millionen Downloads. Ein rasanter Aufstieg: 2017 war TikTok nicht einmal unter den Top 10, 2018 aber schon auf Platz 4 der Download-Charts. 2019 überholte die App dann sogar Facebook und den Facebook Messenger, die aktuell noch zu den Top 4 gehören. Zu den Top 20 zählen auch Netflix, Uber, Snapchat, Spotify und Twitter.

In der Statistik tauchen auch digitale Anwendungen auf, die  in Deutschland noch kaum bekannt sind. Das sind die fünf spannendsten:

Zur Person

13.02.2020    Lea Meschede
Zur Startseite