Martin Hintze

Redakteur

Durfte bei seinem Studentenjob für die dpa die heutige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in einem Autohaus interviewen (und Jürgen Drews an einer Autobahnraststätte). Stationen bei „Capital“, "Financial Times Deutschland“ und „Manager Magazin“. Arbeitet als stellv. Chefredakteur und Leiter Digital Publishing bei JDB MEDIA. Seine Themenschwerpunkte sind Finanzen, Wirtschaft und Digitalisierung.

Blockchain: mehr als nur Bitcoins

Die Kryptowährung Bitcoin eilt von Rekord zu Rekord. Anleger, die noch nicht eingestiegen sind, bedauern dies womöglich. Oder sie setzen auf eine Weisheit von Börsenlegende André Kostolany: Investiere im Goldrausch nicht in die Goldgräber, sondern in Schaufeln.

Kehrt die Hyperinflation zurück? 

Wir merken es an der Tankstelle oder bei der Stromrechnung: Die Preise steigen wieder. Auch wenn eine galoppierende Inflation wie vor knapp 100 Jahren wenig wahrscheinlich ist, sollten Anleger wissen, wie sie sich vor einer Geldentwertung schützen können. Nicht alle Aktien taugen dazu.

Die 10 zuverlässigsten Dividendenzahler Deutschlands

Die Dividendensaison ist in vollem Gange. Aber welche Unternehmen schütten trotz Corona-Krise Gewinne an ihre Aktionäre aus? Das sind die Top-10.

Morningstar empfiehlt Bitcoin und Gold als Absicherung

Die Ratingagentur Morningstar hat einen Leitfaden für Bitcoin-Einsteiger verfasst und zieht Parallelen zwischen der Cyberwährung und Gold. Den günstigsten Weg Bitcoins zu kaufen, liefert das Analysehaus gleich mit.

Warum die Deutsche Bank den grünen Weg geht

Das größte Geldhaus der Nation unterzieht sich einer Rosskur: von der skandalumwitterten Bank zur nachhaltigen Finanzinstitution.  Doch wie glaubwürdig ist der Wandel?

Wie Sie garantiert keine Corona-Hilfen bekommen

Die dritte Coronawelle rollt und es ist keine Besserung in Sicht. Umso wichtiger ist das Überbrückungsgeld vom Staat. Doch bei der Beantragung werden immer wieder haarsträubende Fehler gemacht. Das sind die drei größten – und wie man sie umgeht.

Die Blasen-Gefahr an den Aktienmärkten steigt

Der Dax knackt die 15.000-Punkte-Marke, auch die US-Börsen sind in Feierlaune. Doch viele Anleger sind skeptisch: Platzt bald die nächste Blase? Emiel van den Heiligenberg, Chef der Asset Allocation beim britischen Vermögensverwalter LGIM, beobachtet die Entwicklung sehr genau. Eine der größten Gefahren momentan: die sogenannten Spacs.

Die richtige Strategie beim Unternehmensverkauf

Ein gelungener Exit ist für viele Unternehmer eine Art Fluchtpunkt in der eigenen Finanzplanung: einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen, Kasse machen und danach beginnt die große Freiheit. Das ist erst mal genauso verständlich wie legitim. Nur: Ist es wirklich so einfach? Nein.

Chaos um die Oster-Ruhetage

Erst beschlossen, dann wieder einkassiert: Eigentlich hatten die jüngsten Beschlüsse zur Coronabekämpfung von Bund und Ländern für den 1. und 3. April "Ruhetage" vorgesehen.  Nach deutlicher Kritik hat die Bundeskanzlerin sie wieder gestrichen und den Fehler auf Ihre Kappe genommen.

Der Unterschied zwischen Börse und Wirklichkeit 

Was unterscheidet die Finanzmärkte von der Realwirtschaft? Eigentlich jede Menge. Für Anleger sollte die Antwort dennoch lauten: nichts. Die Börse ist nur ein Handelsplatz, an dem verbriefte Anteile von Unternehmen aus der Realwirtschaft gehandelt werden. Warum agieren viele Marktteilnehmer an der Börse so anders als sie es in der Realwirtschaft tun würden?

Gamestop: EU-Kommission untersucht Geschäftsmodell von Neobrokern

Kleinanleger gegen Hedgefonds: Die europäische Wertpapieraufsicht Esma und die EU-Kommission prüfen die spektakulären Vorfälle bei Aktien wie Gamestop. Grünen-Europapolitiker Sven Giegold erklärt, was Anleger wissen sollten – und warum er den Handel mit Aktien nicht zur spaßbefreiten Zone machen will.

Warum Aktien von Apple, Tesla & Co. jetzt Federn lassen

So schnell kann die Stimmung an den Börsen kippen: Gerade noch waren Tech-Aktien wie Apple und Tesla in der Coronakrise gefragt. Aktuell greifen Anleger lieber zu zyklischen Werten. Stehen Value-Strategien vor einem Comeback?

Megatrend trifft Megatrend: ETF und ESG

ETF und ESG: Das sind die momentan wohl erfolgreichsten Abkürzungen in der Finanzbranche. Wie funktionieren nachhaltige Indexfonds und können sie in puncto Wertentwicklung mit MSCI World & Co. mithalten? ETF-Spezialist Thomas Wiedenmann gibt wertvolle Einblicke.

Firmenkauf: Experten warnen vor übertriebenen Preisen

Viele Mittelständler haben in den vergangenen Jahren hohe Gewinne eingefahren. Die Erwartungen an einen potenziellen Nachfolger, der wegen eines Firmenkaufs anklopft, sind hoch. Worauf Käufer achten müssen – und welche Quellen für die Finanzierung zur Verfügung stehen.

Wie Geschäftsführer ihr Vermögen vor Haftung schützen

Handel, Messen, Kunst: Die Coronapandemie trifft viele Branchen hart. Noch hält sich die Zahl der Insolvenzen in Grenzen. Aber was, wenn die staatlichen Hilfen auslaufen? Zwei Anwälte geben Tipps, wie GmbH-Geschäftsführer ihr Vermögen im Haftungsfall vor Ansprüchen Dritter schützen können.

Folgen Sie uns auf Social Media