Hilka H. Jeworrek

Redakteurin

Nach vorangegangenen Praktika bei Tageszeitungen trieb ihre Liebe zum Plattdeutschen sie erst zum NDR nach Kiel und anschließend ins Volontariat zum Ostfriesland Magazin. Ihre Expertise für Themen rund um die Versicherungsbranche vertiefte sie beim VersicherungsJournal und bekam während ihrer Zeit als Chefredakteurin für die Online & Social Media Redaktion einer privaten Fachhochschule sogar Martin Schulz für ein Interview vor die Kamera. Beim DUB UNTERNEHMER-Magazin schreibt sie am liebsten über Digitales, Versicherungsthemen und Feuerstühle.

Trotz Pandemie im Büro? Aber sicher!

Abstand halten, Maske tragen, auf die Hygiene achten: Das soll das Corona-Infektionsrisiko am Arbeitsplatz verringern. Tritt der Ernstfall dennoch ein, helfen Tools zur digitalen Kontaktdatenerfassung dabei, Infektionsketten schnell zu unterbrechen.

Transportschutz BucPac® erhält Deutschen Verpackungspreis

Für das umweltfreundliche Transportpolster BucPac® haben die Verpackungsexperten von buhl-paperform den Deutschen Verpackungspreis 2020 für Logistik und Materialfluss des Deutschen Verpackungsinstitutes (DVI) erhalten. Die aus Altpapier hergestellte Lösung für den Versand von Eimern schützt laut der Jury Behälter und Füllstoffe optimal vor Stößen und bietet eine gute CO2-Bilanz.

Videokonferenz reines Krisentool?

Laut einer Umfrage von MeisterTask haben seit Beginn der Corona-Pandemie 52 Prozent der befragten deutschen Unternehmen Software eingeführt, die das Arbeiten zum Beispiel im Homeoffice erleichtert. Dazu gehören sowohl Management- als auch die sehr populären Videokonferenztools. Auf Letztere möchte jedoch ein Teil der Unternehmen nach Ende der Krise wieder verzichten.

KI: Mittelstand darf sich nicht abhängen lassen

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist kein Trend mehr, sondern wird in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit bestimmen. Dabei haben die großen Unternehmen die Nase im Regelfall vorn. Gut beraten ist, wer sich jetzt schon an Best Practice-Beispielen orientiert.

Sicherheit im Homeoffice: Das sollten Sie beachten

Mehr und mehr Unternehmen ermöglichen Mitarbeitern angesichts der Corona-Pandemie Heimarbeit. Dabei darf das Thema Datenschutz nicht auf der Strecke bleiben. Das DUB Unternehmer-Magazin gibt Tipps für die IT-Sicherheit.

Wasserstoff: Noch keine Option für Pkw

Nachhaltigkeit hat mit Fridays for Future Thema neuen Auftrieb in der Industrie bekommen. Gerade die Automobilindustrie holt im Greentech-Bereich auf. Für den Mittelstand auch ein Aufruf, sich aus der Deckung zu wagen und Innovationen zu vermarkten.

So funktioniert Reels auf Instagram

Minivideos sind nicht nur bei Jugendlichen der Renner. Das soziale Netzwerk TikTok ist dafür besonders beliebt. Doch mit Reels für Instagram hat Facebook nachgezogen. Der Videodienst ist bereits in der App integriert. Wir zeigen, wie er funktioniert.

Frauenpower zahlt sich aus

Je mehr Frauen im Topmanagement sitzen, desto erfolgreicher sind Unternehmen. Ein klarer Wettbewerbsvorteil. Deshalb müssen Arbeitgeber weibliche Führungskräfte umfassender fördern und ihre Stärken nutzen.

Entscheidungen im Kollektiv

Alternative Arbeitszeitmodelle werden seit Corona wieder stärker diskutiert. Für Premium Cola ist das ein alter Hut. Seit 19 Jahren setzt die Marke auf Selbstbestimmung. Bei der Umsetzung helfen vor allem Vertrauen und digitale Kommunikation.

Mehr Homeoffice für Mütter!

Haben Mitarbeiter mehr Freiheiten, sind sie produktiver: Das geht aus einer Studie des Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung hervor. Wir zeigen, welche Schlüsse Arbeitgeber daraus ziehen sollten.

Diversität als Turbo

„Warum werden die Unternehmen nicht endlich diverser? Es gibt mittlerweile zahlreiche  Studien, die belegen, dass diverse Team erfolgreicher sind“, sagt Brigitte Zypries. Den Glauben an die Freiwilligkeit solcher Änderungen hat sie aber aufgegeben. Erst nach Einführung der Quote hat sich der Frauenanteil in den Aufsichtsräten merklich erhöht – auf nun gut 30 Prozent.

Azubi per Posting

Laut einer aktuellen Untersuchung von KfW Research erlangten die sozialen Netzwerke zunehmend Bedeutung bei der Personalsuche. Im Mittelstand setzen demnach bereits vier von zehn Unternehmen auf Social Recruiting. Insbesondere Berufsanfänger fühlen sich durch Maßnahmen auf Social Media angesprochen.

Experte: Mittelstand hat mehr verdient als kurze Steuersenkung

Mehrwertsteuersenkung und Überbrückungsgelder werden nicht reichen, um die Wirtschaft durch die Corona-Krise zu bringen. Synergien zwischen Mittelstand und Start-ups müssten durch den Bund und Investoren stärker gefördert werden.

Corona bietet Chancen: „Jetzt Liquidität aufbauen“

Trotz Pandemie empfehlen Experten: Bis Ende des Jahres warten und dann in Wohneigentum und Büroflächen investieren. Der Sektor verspreche langfristig hohe Gewinne.

Erste Messe nach Zwangspause

Nach einer mehrmonatigen Zwangspause wurden die Pforten der Messe Essen mit der European Bridal Week für Fachbesucher geöffnet. Voraussetzung dafür war ein Hygienekonzept, dass unter eine kontaktlose Registrierung zuließ und vor Ort noch durch eine App ergänzt wurde.

Folgen Sie uns auf Social Media