Philipp Depiereux

treibt seit über 10 Jahren als Gründer und Geschäftsführer der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure den digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft voran – mit neuen Denkweisen und neuen Methoden. 2018 gründete er zudem das Non-Profit-Format ChangeRider, ein Video- und Podcastformat über Pioniergeist statt Panik, Mut statt Angst, Erfolgsgeschichten statt Negativbeispiele. Hier erzählen Menschen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft, wie sie den Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft gestalten, die digitale Transformation vorantreiben sowie Land und Menschen eine lebenswerte Zukunft aufzeigen.

Print ist alles andere als tot

Katharina Wolff über Ihre Neugründung eines Print-Magazins mitten in (mindestens) zwei Krisen: Die Corona-Pandemie – und die schon viel länger andauernde Medienkrise.

Rückblick 2020: So griff Corona das Bewahrertum an

Spätestens mit der Corona-Krise hat das Bewahrertum endgültig ausgedient, sagt Philipp Depiereux. Was die deutsche Wirtschaft stattdessen braucht.  

Social Bee als Brücke zwischen Unternehmen und Geflüchteten

Mit ihrem Startup Social Bee betreibt die Sozialunternehmerin Zarah Bruhn eine Zeitarbeitsfirma für Geflüchtete. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, gering qualifizierte Arbeitskräfte an Unternehmen zu vermitteln.

Die Transformation der Weltmarktführer zu Weltmutführern

Deutschland ist das Land der Weltmarktführer – eine Tatsache, auf die wir zu recht sehr stolz sind. Wir müssen uns heute aber eingestehen, dass diese Errungenschaft zumeist auf herausragenden Innovationsleistungen aus der Vergangenheit basiert.

Christoph Bornschein über die Schulbildung in Deutschland

Er ist einer der deutschen Vordenker in Bezug auf die Digitalisierung: Christoph Bornschein. Im ChangeRider-Interview spricht der Gründer der Agentur TLGG über den Wandel vom Maschinenbau- ins Software-Zeitalter und die damit verbundenen Auswirkungen für die Bildung.

Deutschland braucht mehr Finanzierung für Startups

Im ChangeRider-Interview verrät Ulrike Hinrichs, Expertin für PrivateEquity, wie wir jetzt die Grundlage dafür schaffen, dass deutsche Innovationskraft und Technologien von Startups in Deutschland bleiben und erfolgreich werden.

Klassische Berater? Nicht bei der digitalen Transformation!

Die digitale Transformation ist für viele Unternehmen eine Expedition in unbekannte Gewässer. Doch mit wem sollte man diese am besten angehen, einem erstklassigen Kartographen oder einem erfahrenen Offizier? Philipp Depiereux liefert in seiner Kolumne eine klare Antwort.

Darum absolviert Politiker Cem Özdemir jedes Jahr ein Wirtschaftspraktikum

Einmal im Jahr absolviert der gelernte Sozialpädagoge ein Wirtschaftspraktikum, etwa bei der Deutschen Post. Er will verstehen, “wie die politischen Entscheidungen sich auf die Menschen auswirken.” Das sind seine Learnings.  

Daniel Jung über New Learning und wie sich künftig Talente besser finden lassen

Der Mathe-Youtuber und New-Learning-Entrepreneur Daniel Jung ist seit Jahren sehr erfolgreich mit seinen Mathe-Kurzerklärvideos – auf der Videoplattform zählt er aktuell rund 250 Millionen Aufrufe. Mit Philipp Depiereux spricht er über seine Vision von der Zukunft der Bildung.

Female Empowerment und das Aufbrechen alter Denkmuster

Diskriminierungen jeglicher Art geschehen leider immer noch im Alltag - auch unbeabsichtigt. Wir müssen das Gespräch miteinander suchen, um alte Denkmuster aufzubrechen.

„Amazon der Stahlindustrie“

Als Stahlhändler gehört Klöckner & Co zur Old Economy. Doch analoge Prozesse kommen in dem Unternehmen kaum noch vor. Klöckner ist ein Vorreiter, von dem Firmen anderer Branchen lernen können.

Folgen Sie uns auf Social Media