Miriam Rönnau

Redakteurin

studierte vier Monate "Asia Studies" auf Bali und absolvierte ein zweimonatiges Praktikum bei "UK-German-Connection" in London, wo sie erste Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sammelte. Hat anschließend ihre Masterarbeit im Studiengang Kulturwissenschaften über Künstliche Intelligenz geschrieben. Arbeitete währenddessen als SEO-Redakteurin bei Preis.de und ist heute stellv. Projektleitung für das DUB UNTERNEHMER-Magazin sowie DUB-magazin.de. Ihre Themenschwerpunkte sind Wirtschaft, Digitalisierung und Technologie.

Anlegen mit Kollege Computer

Die reine digitale Geldanlage wird sich trotz der aktuell beschleunigten Digitalisierung nicht flächendeckend durchsetzen. Da sind sich growney-Chef Gerald Klein und andere Online-Vermögensverwalter einig. Doch die Vorteile sprechen für sich.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wichtiger denn je!

Gerade in der Krise zeigt sich, wie wichtig fitte Mitarbeiter für Unternehmen sind. Doch das setzt auch ein wirksames Gesundheitsmanagement voraus. Wo steht das eigene Unternehmen hier?

Attacke, Europa!

Jetzt hat Europa Chancen, sich im Wettlauf um die Technologieführerschaft zu behaupten. Allerdings erfordert das ein neue Denke, warnt Frank Thelen.

In 10 Minuten steht der Online-Store

Der Einzelhandel wurde von der Pandemie besonders hart getroffen. Wie Inhaber kleiner Geschäfte sich digital aufstellen oder ihre bereits bestehenden Online-Shops ausbauen können, erklärt Kim Spalding, Leiterin Produktmanagement bei Google.

Wochenende? Frei!

Selbst wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel samstags anrufen sollte, Philipp Depiereux würde nicht abheben. „Niemals am Wochenende,“ sagt der Gründer der Unternehmensberatung etventure. Er erntet zustimmendes Nicken in unserer DUBhilft Video-Call-Diskussionsrunde.

Kommunikation: Die Macht des richtigen Tons

In Zeiten der Krise kommt es auf Rücksichtnahme und ein positives Miteinander an. Darauf hat auch Sprache einen Einfluss. PRECIRE hat sich darauf spezialisiert, die Wirkung von Sprache zu analysieren, um sie auf ein freundlicheres Niveau zu heben.

Klimawandel: Raus aus der Komfortzone

Nachhaltigkeit setzt langfristiges Denken voraus. Eine Pandemie verlangt schnelle Entscheidungen – können Politik und Wirtschaft beiden Ansprüchen gerecht werden? Im #DUBhilft Video-Call erkennen die Speaker Aspekte, die hoffnungsvoll stimmen.

Lufthansa versichert, dass Fliegen trotz Corona sicher ist

Dr. Lothar Zell, Leiter Medical Services & Health Management bei der Lufthansa Group, erklärt, warum im Flugzeug keine erhöhte Corona-Ansteckungsgefahr besteht. Drei Faktoren seien dafür ausschlaggebend.

„Rohstoff Big Data“

Database-Marketing unterstützt den Vertrieb und soll zudem die Zufriedenheit unter Kunden im B2B-Bereich steigern. Wie, erklärt Dennis Berressen, Geschäftsführer von B2B Smart Data.  

Mittelstand: Ran an den Kunden

Wer technologisch gut aufgestellt ist, hat in der Krise einen Vorteil, sagt Hartmut König. Der CTO für Zentraleuropa beim Softwareanbieter Adobe über Erkenntnisse aus schwierigen Zeiten.

Homeoffice: Raus aus dem Tran

Die neuen Abschiedsgrußformeln zeigen: Das Thema Gesundheit gewinnt enorm an Relevanz. Unternehmen, die diese Entwicklung ernst nehmen, binden ihre Mitarbeiter. Darum lohnt sich ein wirksames BGM.

Wirtschaft und Gesundheit im Einklang

Entweder-oder? Wer glaubt, dass die Interessen des Gesundheitsschutzes und die der Wirtschaft grundsätzlich in Konflikt stehen, irrt. Zumindest, wenn es nach den Forschungsergebnissen einer Studie von Epidemiologen und Ökonomen geht.

Virtueller Tourismus: Vom Sofa aus Gorillas bestaunen

Die Reisebeschränkungen für Flüge über den Atlantik oder das Mittelmeer sollen noch bis mindestens 31. August 2020 bestehen bleiben. In diesen Zeiten wünschen sich viele, der technologische Fortschritt wäre in der Reisebranche schon weiter.

Grün aus der Krise

Das Thema hat die Schlagzeilen und die politische Agenda im vergangenen Jahr dominiert. Gesetze wurden erlassen, weitere diskutiert. Dann kam Corona. Doch richtige Ideen halten auch Krisen stand.

„Zu viel Umverteilung“ – Christian Lindner (FDP) kritisiert Konjunkturpaket

Senkung der Mehrwertsteuer, verbesserungswürdige Abschreibungsbedingungen, zu viel Umverteilung: Christian Lindner ist von den Maßnahmen der großen Koalition für die Wirtschaft nicht überzeugt.

Folge uns auf Social Media